Wasserstofftechnologie von A bis Z

Ja zu Wasserstoff. Ja zu Linde.

Die Zukunft des Wasserstoffs hat begonnen. Und Linde gestaltet sie aktiv mit. Das Unternehmen deckt die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette ab, von der Erzeugung bis zur Bereitstellung. Ganz egal, ob Sie Wasserstoff als emissionsfreien Brennstoff, Ausgangsstoff für die Industrie oder Wärme- und Energiequelle für Gebäude nutzen möchten – wir haben die nötige Technologie und Expertise, um Sie bei jedem Schritt Ihres Projekts zu unterstützen.

Bewährtes, langjähriges Know-how

Linde deckt als einziges Unternehmen die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette ab – angefangen bei der Produktion und Aufbereitung über die Distribution und Speicherung bis hin zu täglichen Anwendungen für Industrie und Verbraucher. Unsere Wasserstoff-Expertise basiert auf jahrzehntelanger Forschung und unzähligen Projekten, die wir erfolgreich abgewickelt haben. Mit unserer Innovationskraft und unserem bewährten Know-how sind wir bestens aufgestellt, um praktikable, rentable Wasserstofftechnologien zu liefern, die sich auch für die Bereitstellung in großen Mengen eignen.

Umfassendes Anwendungsspektrum, das ständig weiterwächst

Die Nachfrage nach Wasserstofftechnologien steigt. Grund dafür ist nicht zuletzt deren Potenzial, den Übergang zu nachhaltigeren Energieformen zu beschleunigen und gleichzeitig auch aktuelle Energiemodelle unabhängig von ihren regionalen Unterschieden zu unterstützen. Wasserstoff ist ein emissionsfreier Brennstoff für Züge, Busse und Autos und eignet sich auch als Ausgangsstoff für andere Wirtschaftsbereiche wie die Stahl- und Raffinerieindustrie. Darüber hinaus kann Wasserstoff als Wärme- und Energiequelle für Gebäude sowie als Puffer für Energie aus erneuerbaren Quellen dienen.

Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Energiewirtschaft

Wasserstoff bietet enorme Vorteile. In erster Linie unterstützt Wasserstoff den allmählichen Übergang zu kohlenstoffärmeren Energiequellen, da er aus Erdgas und anderen nicht erneuerbaren Nebenprodukten erzeugt werden kann. Zudem lässt er sich auch als Energieträger einsetzen – also als Medium, um Energie aus erneuerbaren und anderen Quellen zu speichern. Mit Blick auf die Zukunft kann Wasserstoff in großem Maßstab und völlig kohlenstofffrei mithilfe erneuerbarer Energien erzeugt werden. So lässt sich etwa durch mit Windkraft erzeugtem Strom Wasser in seine Bestandteile zerlegen (Elektrolyse).

Finden Sie heraus, wie wir einen Beitrag zu Ihrem Erfolg leisten können:


Unsere Erfolge sprechen für sich

Connecting with you

07
04, 2020

Hydrogen Summit 2020

Linde covers every step in the hydrogen value chain from production and processing through distribution and storage to everyday industrial and consumer applications. Synch up with our experts at the Hydrogen Summit 2020.

Read more

Gestalten Sie Ihre Zukunft